Festivals in Zeiten von Corona

Es gibt fast keine Branche, die wegen der Pandemie nicht leiden musste. Besonders hart traf es die Reise-, Gastronomie- und Kulturbrache, deren Erholung noch nicht in Sicht ist. Viele Festivalveranstalter mussten ihre Events schon im zweiten Jahr in Folge absagen beziehungsweise verschieben. Der Druck auf Konzert- und Festivalveranstalter ist enorm, sowohl emotional als auch wirtschaftlich.

Die Kultur verschiebt sich ins Netz

Glücklicherweise mussten Musikfans nicht komplett auf Konzerte verzichten. Viele Veranstalter boten Fans Online-Übertragungen, die sie auf allen Endgeräten mitverfolgen konnten. Dadurch können sie sich ein bisschen Festival-Atmosphäre in ihre eigenen vier Wände holen und die Live-Performance ihrer Lieblingsband genießen.

Das Wacken Open Air wurde beispielsweise 2020 zum Wacken World Wide umbenannt und jeder Rockfan, völlig egal wo er wohnt, konnte den Stream mitverfolgen. Viele Festivalveranstalter sehen in den Zuhause-Festivals eine Alternative und setzen alles daran, Musikfans trotz Pandemie eine Show zu liefern. Bands wie Radiohead streamten auf ihrem YouTube-Kanal schon ganze Konzerte und ein Interesse für solche Live-Übertragungen gibt es auf jeden Fall.

Wie kann man Streams mitverfolgen?

Eine Live-Übertragung kann man mit jedem Endgerät mitverfolgen, völlig egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Nutzer benötigen einfach einen Link, mit dem sie den Stream öffnen können. Dieser findet sich in den meisten Fällen auf der offiziellen Homepage des Veranstalters.

Wer seine Lieblingsbands in Top-Qualität genießen möchte, sollte sich am besten für ein Apple-Gerät entscheiden. Der Online-Händler mResell ist für seine refurbished Geräte von Apple bekannt und bietet jedem Kunden eine umfangreiche Produktgarantie. Hier können Festivalfans unter anderem Fernseher, iMacs, iPads und MacBooks bestellen und verpassen so in Zukunft kein Live-Event mehr.

mResell setzt auf Nachhaltigkeit und hat Standorte in mehreren Ländern weltweit. Nutzer können bei diesem Online-Händler nicht nur Apple-Produkte zum Schnäppchenpreis erwerben, sondern auch ihre alten Geräte verkaufen. Nur hier erhalten Apple-Nutzer einen Premium-Wert für ihre Apple-Geräte und können innerhalb von wenigen Werktagen eine Auszahlung erwarten.

Mit Brustimplantaten auf Rockfestivals – wie sicher ist das?

Deutschland ist ein wahres Paradies für jeden Rockfan, der sich im Sommer so richtig austoben möchte. Rock am Ring, Wacken Open Air, Hurricane: Die Auswahl an vielseitigen Festivals ist gigantisch. Fans können sich sowohl auf lokale als auch internationale Künstler freuen und ihre Idole hautnah in Aktion sehen. Doch wie sicher ist ein Festivalbesuch für Frauen, die sich Brustimplantate einsetzen ließen?

Große Brüste in der Rock- und Metal-Szene

Es gibt mittlerweile zahlreiche Rockbands, die ihren Erfolg zum großen Teil ihren charismatischen und gutaussehenden Frontfrauen verdanken. Ein großer Busen bringt in der Musikbranche viele Vorteile und kann für eine Band beziehungsweise Sängerin viele Türen öffnen. Heutzutage kostet eine Brustvergrößerung lediglich ein paar Tausend Euro und ist somit für die meisten Rockladys erschwinglich.

Kann man nach einer Brustvergrößerung auf einem Festival abrocken?

Bei einer Brustvergrößerung handelt es sich um einen plastisch-ästhetischen Eingriff, nach dem sich die Patientin ein paar Wochen gedulden und schonen muss. In den meisten Fällen erholen sich Patientinnen nach vier Wochen und können anschließend normal mit ihren Freizeitaktivitäten weitermachen. Auch dem Besuch eines Rock- oder Metal-Festivals steht nichts im Weg. Man sollte sich jedoch von Moshpits fernhalten, da sie das Verletzungsrisiko erhöhen.

Größe, Form und Hersteller

Bevor man sich für eine Schönheits-OP wie eine Brustvergrößerung entscheidet, sollte man sich zunächst gründlich informieren. Interessentinnen treffen sich vor dem Eingriff zu einem Beratungsgespräch mit einem plastischen Chirurgen, der ihnen bei der Auswahl der Implantatgröße und -form behilflich sein kann. Wichtig ist, dass man sich für eine Implantatgröße entscheidet, die zu der eigenen Körpergröße passt. Zu große Implantate können unter Umständen einige Aktivitäten einschränken.

Auch die Auswahl des Implantat-Herstellers sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Frauen sollten sich für einen Hersteller entscheiden, der zu den Marktführern gehört und sich als sicher erwiesen hat. Darum empfehlen viele Spezialisten die hochwertigen Implantate von Motiva, einem Hersteller, der weltweit für seine innovativen Produkte bekannt ist. Motiva Deutschland bietet verschiedene Implantatformen und -größen, sodass jede Frau problemlos passende Brustimplantate finden kann.

Motiva ermöglicht es Patientinnen auch, Brustimplantate mit ihrem eigenen Körperfett zu kombinieren. Bei MotivaHybrid handelt es sich um ein modernes Verfahren, bei dem beispielsweise das Fett von den Oberschenkeln entnommen und zusammen mit kleineren Implantaten eingesetzt wird. Durch diesen Eingriff können Frauen nicht nur einen größeren Busen bekommen, sondern ihren Körper zusätzlich modifizieren. Da bei MotivaHybrid lediglich kleinere Implantate eingesetzt werden, fällt die Narbe nach dem Eingriff auch deutlich kleiner aus. Es handelt es hierbei quasi sowohl um eine Brustvergrößerung als auch Fetttransplantation.

Welche Vorteile bieten große Brüste?

Völlig egal, ob man zu einem Rock-, Metal-, Techno- oder Rap-Festival geht: Jede Frau fühlt sich mit einer großen Oberweite selbstbewusster und schöner. Mit großen Brüsten kann man bei Festivals viel Aufmerksamkeit bekommen und die Herzen einiger Metalheads erobern. Frauen, die eine Brustvergrößerung hinter sich haben, können sich unbesorgt auf jedem Festival vergnügen, tanzen und headbangen. Aber auch beruflich kommen attraktive Frauen sehr leichter voran und haben meistens keine großen Probleme, eine gutbezahlte Stelle zu finden.

Musikfestivals unangefochten die größten Sommerevents

Es gibt einige Dinge, die einfach konstant bleiben, auch wenn sich Rahmenbedingungen komplett ändern können. Musikfestivals sind spätestens seit den 60er-Jahren und dem einmaligen Erlebnis in Woodstock ein Teil der Musikgeschichte und der Jugendkultur geworden. Bis heute gehören sie zu den großen Monumentalevents in den Sommermonaten und ziehen Hunderttausende Menschen an. Allerdings sind die ersten Festivalgänger des letzten Jahrtausends älter geworden, was ihre Lust auf ein Musikfestival aber nicht gebremst hat. Das Ambiente hat sich geändert, denn inzwischen feiern Jung und Alt nebeneinander im Rausch der Musik.

Musik wird unabhängiger vom Alter der Zuhörer

Das Alter der Zuhörer spielt immer weniger eine Rolle. So können sich auch junge Menschen für klassische Musik begeistern und das Schleswig-Holstein Musik Festival aktiv genießen, obwohl hier eine Musikform vorherrscht, die lange Zeit lediglich für gesetztere Musikfans zugänglich war. Die Grenzen lösen sich auf und noch größere Events werden möglich, da sich die Gesamtzielgruppe massiv verändert. Events in der Musikszene müssen einen Alleinstellungscharakter haben wie das Wacken Open Air in der Hardrock-Szene. Hier wird ein Gottesdienst angeboten und auch ansonsten werden die älteren und die jüngeren Szenefans mitgenommen. Es bleibt keine Gruppe unter sich, da zahlreiche Berührungspunkte über die Festivaltage verteilt einfach unvermeidbar sind.

Als Erinnerung an die legendären Konzerte der Vergangenheit können die schönsten Festivalmomente mit Jimi Hendrix oder den Doors auf einem Vintage Poster im Wohnzimmer verewigt werden. Damit gibt man ein Statement zu seinen musikalischen Vorlieben ab und kommt mit Besuchern schnell ins Gespräch. Schöne Poster und Rahmen bietet beispielsweise Dear Sam, der Online-Shop, bei man schnell und bequem bestellen kann.

Musikfestivals im kleineren Rahmen

Natürlich müssen es nicht immer gleich die großen Zahlen an gefüllten Stadien sein. Oasis legte in Knebworth im Jahr 1996 den Grundstein für eine Ära mit 250.000 Zuschauern an zwei aufeinanderfolgenden Abenden. Das wird sich so schnell nicht erreichen lassen. Aber auch im kleinen Rahmen können Musikfestivals in einer Kleinstadt oder organisiert von einem Verband immer wieder mit überraschenden Acts aufwarten. Sehr viele Künstler haben ein großartiges Können, haben es aber nicht auf die großen Bühnen der Welt geschafft. Dazu gehört noch mehr als nur Talent, und nicht jeder ist bereit, dies aufzubringen. Aber so können kleine Musikfestivals immer wieder besondere Momente schaffen, wenn fantastische Künstler ihre Auftritte im kleineren Rahmen hinlegen. In vielen Fälle ist das vielleicht noch eindringlicher als Momentaufnahme, da eine ganz andere Intimität entsteht. Für Musikfans heißt das, Konzerte und Festivals nach dem eigenen Geschmack aussuchen und dann voll eintauchen in das Musikerlebnis.

Deutschland, das Festival-Land

Jährlich finden in Deutschland zig Festivals in verschiedenen Sparten statt. Denn dort sind glückliche Menschen, einzigartige Darbietungen und eine ausgelassene Stimmung zu finden. Die beliebtesten Festivals finden in den wärmeren Monaten statt, denn unter freiem Himmel laufen die großartigsten Events ab.

Klassische Musik-Festivals

Jährlich von Mitte Juni bis Mitte August finden die Gandersheimer Domfestspiele im Heilbad Bad Gandersheim statt. Es ist das größte Freilichttheater in Niedersachsen und das Event gehört zu den traditionsreichsten Festspielen. Jährlich trifft man hier viele Tausend Zuschauer an. Anfangs standen deutsche Klassiker, später dann noch Komödien, auf dem Programm. Sogar The Rocky Horror Show gab es bei den Domfestspielen in Gandersheim schon zu sehen.

Seit 1978 finden zwischen Mai und Juni jährlich die Dresdner Musikfestspiele statt. Es ist eines der größten Klassik-Festspiele in Europa und genießt höchstes Ansehen. Es ist ein Freiluftkonzert, welches vor der Treppe zur Brühlschen Terrasse stattfindet. Das Event läuft jährlich unter einem anderen Thema. Seit 2004 wird gemeinsam mit der Uhrenmanufaktur Glashütte Original der „Glashütte Original MusikFestspielPreis“ verliehen. Bekannte Preisträger waren 2004 der Dirigent Kurt Masur, die Berliner Philharmoniker 2011 und 2015 die bekannte Fado-Sängerin Marisa.

Jazz-Festivals

Das Köpenicker Blues & Jazzfestival findet seit 1996 in den Sommermonaten von Ende Juni bis Ende August statt. Hierbei verwandelt sich der Innenhof des Köpenicker Rathauses in eine imposante Jazz-Arena. Viele nationale und internationale Jazz-Solisten und -Instrumentalisten sorgen für jährlich steigende Besucherzahlen. Etliche Konzerte wurden altehrwürdig mit Darbietungen von Louis Armstrong eröffnet. Hier traten bereits der Jazz-Klarinettist Mr. Acker Bilk, die Jazz-Sängerin Jocelyn B. Smith und die Jonathan Blues Band aus Berlin auf.

Ebenfalls seit 1996 finden die Jazztage Görlitz all wiederkehrend Ende Mai oder Anfang Juni statt. Das Festival findet jedes Jahr an einem anderen ungewöhnlichen Ort statt, wie etwa in der ehemaligen Hefefabrik, im Maschinenhaus der Landskronbrauerei und der alten Montagehalle vom Görlitzer Waggonbau. Die Freiluftveranstaltungen finden auf dem Fischmarkt in der Görlitzer Altstadt und im Bad Muskauer Pückler-Park statt. Bekannte Künstler der letzten Jahre waren die polnische Sängerin Karolina Glazer, die deutsche Jazz-Band Nighthawks und das international besetzte Jazztrio Tingvall Trio.

Bequeme Festival-Kleidung für Frauen

Die Auswahl des perfekten Festival-Outfits kann für viele Frauen zum echten Problem werden. Schließlich möchte man es beim Tanzen bequem haben und trotzdem stylish und schick aussehen. Besonders auf großen Veranstaltungen wie dem Rock am Ring und Wacken Open Air sollte man unbedingt sicherstellen, dass die Kleidung ihren Träger nicht im Stich lässt. Der bekannte Online-Händler NA-KD bietet Festivalbesucherinnen hochwertige Kleidung, in der sie sich stets wohlfühlen und uneingeschränkt jedes Festival genießen können. Aber auch Zubehör wie Taschen, Nagellack und Sonnenbrillen findet man hier zum Spitzenpreis.

NA-KD: Große Auswahl und niedrige Preise

Der schwedische Online-Store NA-KD gehört zu den Marktführern und ist weltweit sehr beliebt. Auf der übersichtlichen Webseite des Händlers werden jeden Tag neue und stylische Kleidungsstücke präsentiert, mit denen man garantiert neugierige Blicke auf sich ziehen wird. NA-KD bietet unter anderem vielseitige Oberteile, bezaubernde Röcke, moderne Hoodies und bequeme Schuhe. Des Weiteren findet sich hier eine große Auswahl an erstklassigen Hosen für Damen, die sich hervorragend fürs Büro eignen. Bei diesem Online-Händler findet jeder das perfekte Outfit für jeden Anlass.

Kundinnen erhalten bei NA-KD einen kostenfreien Versand und müssen auch im Falle einer Retoure keine Versandkosten übernehmen. Wer sich bei diesem Online-Verkäufer für einen kostenfreien Newsletter anmeldet, erhält einen großzügigen Rabatt von zwanzig Prozent auf die erste Bestellung. NA-KD hat allein auf Instagram über drei Millionen Follower, was deutlich zeigt, dass es sich hierbei um ein respektables und sehr erfolgreiches Unternehmen handelt, für welches die Zufriedenheit der Kundinnen immer an erster Stelle steht.

Lieferzeiten und Zahlungsoptionen

Sobald man bei NA-KD ein schickes Festival-Outfit findet, muss man sich nur wenige Werktage gedulden. Das Paket wird entweder von Hermes oder DHL zugestellt. Wer eine Express-Lieferung wünscht, kann diese für eine kleine Extrazahlung anfordern. Kundinnen können beim Checkout mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern die offene Rechnung begleichen, die schnelle und vor allem sichere Geldüberweisungen garantieren. Zur Auswahl stehen unter anderem Zahlungsoptionen wie Klarna, MasterCard, PayPal und Visa. Die hochwertige Webseite des Online-Händlers lässt sich sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch aufrufen.

Geburtstagparty auf einem Festival!

Wer oft auf Musikfestivals fährt, kennt die großartige Partystimmung und das familiäre Zusammenleben von Menschen, die sich in der rauschartigen Atmosphäre zusammentun und tagelang miteinander feiern, trinken und lachen. Es gibt mittlerweile so viele gute Festivals, dass in guten Sommermonaten beinahe jedes zweite Wochenende die Möglichkeit besteht, irgendwo mit Freunden hinzufahren und für wenig Geld einige Tage lang abzufeiern. Was läge da näher, als auch den eigenen Geburtstag oder den eines guten Freundes auf dem Festival zu feiern? Gar nichts, denn das ist eine tolle Idee! Doch auch Kleinigkeiten sind dabei wichtig, etwa das vorzeitige Bestellen einer tollen personalisierten Geburtstagstorte! Folgende Tipps und Tricks solltest du allerdings beachten, wenn du eine Geburtstagsparty aufs Festival verlegen möchtest.

Die perfekte Party

Eine Party während der Party – so ungefähr klingt es, wenn man die Geburtstagsfeier während eines Festivals durchführen möchte. Aber so kompliziert ist das eigentlich nicht. Man kann das Beste aus allen Welten mitnehmen, sollte aber auf einige Details achten:

  • Organisiere eine coole Torte! Etwas Ausgefallenes wie beispielsweise die flamingo torten von deineTorte.de machen Freude, sind ein lässiges Geschenk und perfekt zum Teilen – der Star auf jeder Party! Diese Torten sind mit Fotos personalisierbar, können auch um einen persönlichen Text ergänzt werden und bieten eine breite Auswahl an Geschmacksrichtungen. Eine Geburtstagsparty ist großartig, wenn sie mit personalisierter Torte garniert wird!
  • Plane die Zeiten ein. Wann spielt der Main Act, wann bekommt man wo ein gutes Mittagessen und wann können alle Leute zusammen anstoßen? Fragen wie diese solltest du im Vorfeld klären. Ob Ihr reinfeiert oder nicht, kannst du beispielsweise davon abhängig machen, welche Bands am jeweiligen Abend auftreten. Wenn der Main Act am Geburtstag selbst spielt, solltet ihr einen Tag vorher um Mitternacht anstoßen und beim Main Act am nächsten Tag teilnehmen.
  • Erkundige dich nach den Präferenzen des Geburtstagskindes. Will dein Kumpel oder deine Kumpeline im kleinen Kreis feiern? Dann solltet ihr im Vorfeld schon einen Platz etwas abseits des Campingzentrums sichern. Mögen die beiden aber große Partys und feiern gerne auch mit Menschen, die sich nicht kennen? Umso besser, schlagt euer Lager mit großen Bierbänken und einem ordentlichen Biergartentisch auf, sodass möglichst viele Menschen aus den umliegenden Zelten dazu stoßen können!

Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei der Geburtstagsparty auf dem Festival!